Unterschiede Sitz E3 Bj.69 zu späteren Bj.

Jörg
Beiträge: 8
Registriert: Di 21. Jun 2016, 08:01

Unterschiede Sitz E3 Bj.69 zu späteren Bj.

Beitragvon Jörg » So 26. Aug 2018, 15:35

Hallo in die Runde, ich bräuchte mal Euer Spezialwissen. Ich suche gerade nach Möglichkeiten, meinen Fahrersitz aus einen E3 Bj. 69 ca. 10cm nach hinten zu versetzen. Ehe ich große Schweißarbeiten an der Konsole beginne mit entsprechenden Konsequenzen für die Stabilität, wüsste ich gerne, wie ein Sitz von unten bei den späteren Bj. aussieht. Hat zufälligerweise jemand einen Sitz rumstehen und könnte mir ein Foto von der Unterseite des Sitzes schicken? Wäre klasse ! Dann könnte ich vielleicht erkennen, ob der Sitzunterbau der späteren Jahre mir mehr Möglichkeiten zum Umbau gibt.
Ich habe zwar noch E3 Recaro Konsolen im Keller liegen, aber das ist leider auch keine Lösung, weil die Sitzhöhe dann zunimmt und ich am Dach anstoße.
Im zweiten Schritt würd´ ich´s gerne noch ein wenig komplexer machen:
Gibt es einen Sitz, der zumindest optisch einigermaßen in einen E3 passen könnte und welcher an der Unterseite komplett geschlossen ist (also kein Blick auf die Sitzfedern und die Rosshaar-Füllung). Dann könnte ich nämlich ganz radikal vorgehen (wie ich es bei meinem MB/8 schon mal gemacht habe) und den ganzen Federkern rauswerfen und von Grund auf - wie ein Recaro Sitz - mit passendem Schaumstoff aufbauen. Aber für eine solche Aktion muss der Sitz an der Unterseite eben geschlossen sein (wenn ich nicht auch noch ein komplettes Blech einschrauben will).
Mit dieser Aktion gewinne ich zwar nicht an Beinfreiheit, aber ich sitze dann nicht mehr länger "wie auf einem Brötchen", sondern "im Sitz drin".
Ich hoffe, ich hab's einigermaßen verständlich formuliert und freue mich über die eine oder andere Anmerkung.
Viele Grüße und schon mal Danke für die Mühe
Jörg

tom_ftl
Administrator
Beiträge: 33
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 16:38

Re: Unterschiede Sitz E3 Bj.69 zu späteren Bj.

Beitragvon tom_ftl » Mo 27. Aug 2018, 17:29

Hab Dir ein Bild vom Sitzgestell des späten Sitzes geschickt. M.W. ist da nicht viel Unterschied, die Schienen sind bei den späten Sitzen näher zusammen, beide sind von unten mit 4 M6-Schräubchen festgemacht ...

Federkernsitze sind unten traditionell offen, bei Schaumsitzen ist zu, weil der Schaumkern in einer Wanne sitzt.


Zurück zu „Fragen und Antworten zum Fahrzeug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast